Was ist aus den Vorschlägen des letzten Bürgerhaushalts geworden?

Scheck 100.000 für den Bürgerhaushalt

Insgesamt sind im letzten Jahr 57 Ausgabenvorschläge abgegeben worden (Lesen Sie hier alle Vorschläge nach). Die Vorschläge der TOP-30-Liste des letzten Bürgerhaushaltes wurden durch die Stadtverwaltung auf Kosten und Umsetzbarkeit geprüft. Danach konnten die Bürgerinnen und Bürger nochmal entscheiden, welche Vorschläge sie unterstützen. Die hohe Beteiligung vor allem am Ende zeigt, wie hoch das Engagement der Teilnehmerinnen und Teilnehmer für ihre Favoriten war. Die entstandende TOP-20-Liste wurde dann dem Hauptausschuss zur Beschlussfassung vorgelegt.

Umgesetzt werden nun folgende Projekte:

  • Ein Schulgartenprojekt
  • Laternen für den Vorplatz der Grundschule an der Ganghoferstraße
  • Weitergabe des Wunsches an den MVV, eine direkte Busanbindung von Unterschleißheim nach Dachau zu realisieren
  • Pflanzung von schattenspendenden Bäumen am Sportgelände
  • Bordsteinabsenkung vor der Unterführung
  • Neue e-Books für die Stadtbibliothek
  • Errichtung barrierefreier Straßenübergänge für Rollstuhlfahrer, Rollatoren und Kinderwägen im Bereich des Pflegeheimes
  • Errichtung von zwei Tischtennisplatten im Valentinspark
  • Installation eines Mülleimers am Spielplatz „An der Burg“
  • Spielzeugkiste auf einem Spielplatz zur allgemeinen Verwendung
  • Erstellung einer Boule Bahn
  • Weiterverfolgung des Vorschlags, öffentliche Flächen mit Gemüse zu bepflanzen
  • Weiterverfolgung des Vorschlag, öffentliche Anlagen mit Kräuter/Obst/Gemüse statt Blumen zu bepflanzen
  • Anschaffung eines Bürgerlastenfahrrades zum Ausleihen
  • Turnbarren im Berglwald
  • Weitergabe des Wunsches an den MVV, den aktuellen Standort von Linienbussen orten zu können

Darüber hinaus wird aktuell die Einführung einer kommunalen Verkehrsüberwachung geprüft.

Der Wunsch aus dem Bürgerhaushalt, die Durchführung des Lampionfestes des SV Lohhof finanziell zu unterstützen fand ebenalls eine breite Unterstützung. Der Verein wurde über die Möglichkeit der finanzielle Untersützung im Rahmen des Bürgerhaushaltes informiert und hat mitgeteilt, dass er sich über das große Interesse freue. Allerdings ließe sich das Fest für das Jahr 2017 durch den Verein nicht realisieren, weshalb der Vorschlag für das Jahr 2017 nicht umgesetzt werden kann.

Den ausführlichen Statistikbericht zum Bürgerhaushalt 2016 können Sie hier nachlesen.

Die Liste aller Vorschläge aus dem Bürgerhaushalt 2015 finden Sie hier.