Herzlich willkommen beim Bürgerhaushalt 2020 - Grußwort des Ersten Bürgermeisters Christoph Böck

Bild Bürgermeister Christoph Böck

Liebe Unterschleißheimerinnen und Unterschleißheimer,

wie gut, dass es den Bürgerhaushalt gibt. Während durch die beispiellose Corona-Pandemie Bürgerbeteiligung in Form von Veranstaltungen größtenteils brachliegt oder verschoben wurde, kann unser Bürgerhaushalt ganz normal stattfinden, denn er läuft online ab. Am 24. April startet er in die neue Runde.
Die Coronakrise hat noch einmal deutlich gemacht, wie sehr es in unserer Gesellschaft auf jeden einzelnen von uns ankommt. Auch der Bürgerhaushalt stellt das Gemeinsame in den Vordergrund. Aus der Mitte der Gemeinschaft – nämlich von Ihnen – kommen die Vorschläge, über die anschließend gemeinsam abgestimmt wird. Zusammen mit dem Stadtrat und unter Beratung der Stadtverwaltung läuft der Entscheidungsprozess, wofür die 100.000 Euro, die wie jedes Jahr im Haushalt zur Verfügung stehen, ausgegeben werden. Gemeinsam gehen wir das also an – dieses Jahr schon zum sechsten Mal.

In vier Phasen werden Vorschläge abgegeben, bewertet, kommentiert und von der Verwaltung fachlich geprüft, bis anschließend die 20 Vorschläge mit den meisten Stimmen feststehen. Darüber, welche Vorschläge dann konkret umgesetzt werden, berät der Hauptausschuss.
Auf www.machmit.unterschleissheim.de können Sie sich einbringen. Sagen Sie uns Ihre Anregungen, wofür Sie den Bürgerhaushalt nutzen würden und bewerten und diskutieren Sie! Sie können Ihren Vorschlag natürlich auch schriftlich an das Rathaus schicken oder sich telefonisch unter 089 31009309 an die Ansprechpartnerin wenden.

Mit ein paar Klicks landen Ihre Vorschläge dann direkt auf der online-Plattform. Die eingereichten Vorschlagstexte sind öffentlich und können natürlich online unterstützt und kommentiert werden. Um sicherzustellen, dass die Anregungen auch umsetzbar sind und im zur Verfügung stehenden Budget liegen, prüft die Stadtverwaltung diese. Und anschließend ist es auch die Verwaltung, die beschlossene Projekte zur Umsetzung bringt.

Sie können den Bürgerhaushalt mittlerweile überall im Stadtbild finden. Ob es Wildblumenwiesen sind, eine sanierte Kegelbahn oder aber das Urban Gardening Projekt. All dies beruht auf Ideen aus der Unterschleißheimer Stadtgemeinde. Auch am Rathausplatz finden sich umgesetzte Bürgerhaushalt-Vorschläge: Im Dezember 2019 wurde die Fair-Teiler Station gemeinsam mit Foodsharing e.V. eröffnet. Dort können Lebensmittel abgegeben werden, die man selbst nicht mehr braucht und die andere Interessenten suchen. Auch die Lastenräder oder die öffentliche Fahrradpumpe am Rathaus erfreuen sich hoher Beliebtheit.

Der Bürgerhaushalt richtet sich an alle Einwohner unserer Stadt. Jede und jeder einzelne hat die Möglichkeit sich mit seinen Ideen und Visionen einzubringen und unsere Stadt mitzugestalten. Denn gemeinsam sind wir stark. Machen Sie mit - für unsere Zukunft und ein lebens- und liebenswertes Unterschleißheim.

Ich freue mich auf Ihre Vorschläge!

Herzlichst
Ihr

Christoph Böck
Erster Bürgermeister
Stadt Unterschleißheim