prevoius proposal

Den Kleingartenbereich aufräumen

Durch die drei verschiedenen Verpächter ist eine einheitliche Verwaltung und Betreuung nicht gewährleistet.

Weiterlesen
next proposal

(Gesunde) Snack- und Getränkeautomat in Valentinspark auf dem Spielplatz

Jeden Tag verbringen Kinder und Eltern ganz viel Zeit auf dem Spielplatz in Valentinspark. Sie würden sich bestimmt freuen, wenn es die Möglichkeit gäbe, dort gesunde Snacks (z.B.

Weiterlesen

Öffentlicher Bücherregal in Valentinspark

Viele Leute verbringen gerne Zeit auf dem frischen Luft im Valentinspark. Manche lieben dazu ein Buch zu lesen. Wie wäre es mit einem Bücherschrank, der das kostenlose Austauschen, Ausleihen und Verschenken von Literatur ermöglichen würde?
Es gibt zwar einen Bücherregal in Unterschleißheim laut Wikipedia ( vor dem Brauereigasthof am S-Bahnhof Lohhof), aber ich bin ganz überzeugt, die Lage in (oder in der nähe von) dem Valentinspark könnte besser wirken.

Prüfung durch die Verwaltung:

Umsetzbarkeit: Ja
Kosten: Im Budget
Erläuterungen:
Der bestehende Bücherschrank, der seit Kurzem vor die FOS/BOS umgezogen ist, wird ehrenamtlich vom Team Agenda 21 betreut. Bei der Errichtung eines weiteren Bücherschränkes müsste ebenfalls eine ehrenamtliche Betreuung erfolgen, um die Pflege und ggf. das nötige Aussortieren des Inhaltes zu gewährleisten. Aus Sicht der Verwaltung sollte ein offener, bzw. öffentlicher Bücherschrank über verglaste Türen und Seitenelemente verfügen. So wird er in seiner Funktion bestmöglich wahrgenommen und Missbrauch erschwert. Für die Aufstellung des Schrankes wird ein Betonsockel benötigt. Die Kosten für den Schrank bestragen schätzungsweise 6.000 Euro und die Herstellung eines Sockels ca. 2.000 Euro, so dass der Vorschlag mit einem Budget von 8.000 Euro realisiert werden kann.

Kommentare

Der Bücherschrank am S-Bahnhof Lohhof ist tatsächlich der unscheinbar. Wenn man nicht weiß, dass es sich dabei um einen Bücherschrank handelt, würde man ihn leider nicht erkennen (besprühter Blechschrank ohne richtige Beschilderung). Ich denke daher, dass viele Unterschleißheimer den Bücherschrank bisher nicht kennen.

Ich bin daher dafür, den bestehenden Bücherschrank zu erneuern (optisch z.B. wie am Nordbad in München), so dass man diesen auf den ersten Blick als solchen erkennen kann. Die Lage am S-Bahnhof Lohhof finde ich jedoch gut gelungen, da gerade Pendler hier automatisch täglich vorbeikommen. Der Valentinspark würde sich allerdings ebenfalls gut für einen Bücherschrank eigenen.