prevoius proposal

Verlegung der beiden nördlichen MVV-Stempelautomaten am neuen S-Bahnhof Unterschleißheim nach Außen hin.

Die beiden nördlichen Stempelautomaten stehen mitten im nach den Umbau sowieso schon stark verschmälerten Bahnsteig und behindern die Fahrgäste beim Zugang bzw. beim Verlassen des Bahnsteiges.

Weiterlesen
next proposal

Street-Art in Unterführung nach Hollern

Wir schlagen ein Projekt für eine Graffiti-Art Wandmalerei in der Unterführung zum Hollerner-See (Walter-Eucken-Straße) vor. Dies würde die Unterführung viel schöner, heller und einladender machen.

Weiterlesen

Musikforum Unterschleißheim

„Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten“
Gustav Mahler

Dieses Zitat zum Thema "Musik" erklärt die Intension und Vielseitigkeit dieses Projekts in einem kurzen Satz. (weitere Informationen unter www.musikforum-ush.de )
Denn in dem Projekt "Musikforum Unterschleißheim" steckt deutlich mehr als ein Treffpunkt für Musiker- innen und Interessenten an Musik und Instrumenten. Vielmehr soll es als Plattform für verschiedenste Interessentengruppen für junge und alte Menschen dienen. Als Treffpunkt für Kommunikation, als Schnittstelle für Lehrende und Wissensdurstige, als Forum für die Menschen in Unterschleißheim. Die Musik und das Musizieren stellen dabei den roten Faden der Enthusiasten dar.

Gemeinsame Interessen verbinden! Öffnen den Geist für neue Ideen und steigern die Toleranz und Neugierde für Neues.

Im Folgenden werde ich allgemeine Ideen für die Umsetzung sowie verschiedene Aspekte davon erläutern.

Allgemein:

Das Musikforum soll als Plattform für Musiker- innen, Musiklehrer- innen und Neueinsteiger- innen dienen. Es können Proberäume flexibel, ohne langfristige Mietverträge, stundenweiße gebucht werden.
Eine dauerhafte Buchung der Proberäume kann umgesetzt werden, bedarf allerdings eine gute Raumvorraussetzung und Kapazität der Räumlichkeiten.
Eine ähnliche Umsetzung für das flexible Mieten von Bandräumen gibt es in München-Giesing. Ich habe hier bisher sehr gute Erfahrungen gemacht. Der folgende Link soll hierbei lediglich als Beispiel dienen: http://giesinger-rockpalast.de/raum-buchen/

Als Kernpunkt der Idee soll ein „Forum“ in Form eines großen Aufenthaltsraumes gestaltet werden. Dort kann ein Austausch stattfinden, Kontakte zwischen Musiklehrern- innen und Interessenten geknüpft oder einfach nur der Feierabend genossen werden.
Ggf. kann dort auch ein Raum für kleine Auftritte oder einfach zum „Jammen“ (zwangloses Zusammenspiel) geschaffen werden.
Dieses Konzept ist erprobt und findet großen Anklang bei Besuchern- innen.

Wirtschaftliche Aspekte:

Das Musikforum Unterschleißheim hat nicht nur ein großes kulturelles und soziales Potential zur Verbesserung der Lebensqualität, auch die Wirtschaftlichkeit spielt dabei eine Rolle.
So könnten Ehrenämter betrieben werden, die Kosten für Jugendliche und deren Freizeitaktivitäten gesenkt und sozial schwächer aufgestellte Familien und Personen gestärkt werden.
Hobby- und Freizeit Musiklehrer- innen könnten dabei unterstützen bzw. günstigen Musikunterricht durch unkomplizierte Verwaltung anbieten.
Ehrenamtliche Bürger- innen von Unterschleißheim können dabei ebenfalls praktizieren und z.B. kostenlosen Musikunterricht anbieten oder die Verwaltung und Aufsicht der Räumlichkeiten übernehmen.

Die Stundensätze und Preise für Nutzung der Geräte, Instrumente und Räumlichkeiten werden dabei zum Selbstkostenpreis angeboten.
Dabei werden Arbeitsplätze in Form von „Minijobs“ für Jugendliche angeboten, ehrenamtlich tätige Personen können einen Obolus erhalten und gewerbetreibende Musiklehrer-innen bezahlen eine Raumnutzungspauschale.

Die Organisatorischen Aspekte könnten in Form eines eingetragenen Vereins umgesetzt werden.
Ggf. sind dabei aber auch andere Unternehmensformen sinnvoll.

Vorteile:
- Plattform für Gewerbetreibender Musiklehrer
- Schaffen von Arbeitsplätzen und Ehrenämtern
- Indirekte Übernahme von Sozialen-Leistungen

Nachteile:
- Hoher Verwaltungsaufwand
- Dauerhafte Mietkosten (werden in den Raumpreisen berücksichtigt)

Soziale Aspekte:

Gemeinsame Interessen stellen die Kommuikationstelle für Menschen verschiedener sozialer und gesellschaftlicher Gegebenheiten dar. So kommen Jung und Alt, Menschen mit verschiedener Herkunft oder Sozialer-Stellung zusammen.
Im „Forum“ können so neue Kontakte, Freundschaften, Bekanntschaften und generell die Toleranz für Mitmenschen und Interessen gefördert werden.

Beim Musizieren werden gemeinsame Ziele verfolgt und führen so zu gemeinsamen Erfolgen.

Das Musikforum stellt eine neue Jugendaktivität vor und schafft so Vertrauen zu jungen Menschen in Unterschleißheim. Zudem kann den Jugendlichen die Möglichkeit gegeben werden, Ihre Selbstständigkeit zu fördern, indem Sie Minijobs bedienen oder anderen Jugendlichen das Musizieren beibringen. So werden sämtliche Kompetenzbereiche gestärkt.

Freizeitaktivitäten stellen generell einen wichtigen Aspekt in der Zufriedenheit der Menschen dar.
Die Bürgerinnen und Bürger von Unterschleißheim hätten die Möglichkeit Ihrem Hobby in einer sehr angenehmen Atmosphäre jederzeit nachgehen zu können. Gerade in der heutigen zeit ist Flexibilität wichtig. Eine unkomplizierte und flexible Raumbuchung ermöglicht das.

Alle engagierten Bürgerinnen und Bürgern in Unterschleißheim wäre eine Aktivität gegeben, bei denen Sie ihren Mitmenschen helfen, unterstützen, stärken und vor allem bei der Sie gemeinsam Spaß haben können!

Vorteile:
- Förderung der sozialen Jugendarbeit
- Stärken der Selbst-, Sozial-, und Fachkompetenz
- Steigerung der Toleranz

Nachteile:
- Langfristige Betreuung

Kulturelle Aspekte:

Musik gibt es seit tausenden Jahren und das aus gutem Grund:
Musik ist die emotionale Sprache des Volkes und gibt so die Möglichkeit, seinen eigenen Geist und Meinung zu entfalten.

In der heutigen Zeit ist der Schwerpunkt von Freizeitaktivitäten auf eine Vielzahl von Medien fokussiert. Dabei leiden unter dem Überfluss von Medien und Informationen die Leistungsfähigkeit und die Konzentration. Musik oder das Musizieren steigert durch langfristige Ziele und Erfolge die Konzentration und Leistungsbereitschaft.

Durch das gemeinsame Erlebnis „Musik“ werden Interessen in neuen Richtungen geweckt und ermöglichen neue und zugleich spannende Erlebnisse.

Das Musikforum Unterschleißheim kann ebenfalls als Schnittstelle für die Bürgerinnen und Bürger, die keine Instrumente spielen dienen. Bei Veranstaltungen könnten heranwachsende Bands und Musiker kennengelernt, gefördert oder gebucht werden.
Dies wäre ein genereller Zugewinn für die Bevölkerung in Unterschleißheim und stärkt das hiesige Engagement der Menschen.

Vorteile:
- Kulturelle Förderung
- Schnittstelle für Musiker und den Bürgerinnen und Bürgern
- Analoges Medium zur Steigerung von Konzentration und Leistungsbereitschaft

Nachteile:
- Infrastruktur zum Informationsaustausch wie z.B. das Betreuen von Sozialer
Medien sollte stattfinden

Vielen Dank für das rege Interesse.

Ich freue mich auf Ideen und Meinungen in den Kommentaren.

 

Prüfung durch die Verwaltung:

Umsetzbarkeit: Nein

Erläuterungen:
Derzeit stehen für die Umsetzung des Vorschlags keine geeigneten Liegenschaften zur Verfügung. Die Realisierung neuer Probenräume für Musikschule und Stadtkapelle wurde in die Planungen der neuen Michael-Ende-Grundschule integriert.

Kommentare

Beste Idee von allen! Musik verbindet Menschen aller Kulturen, Religionen und jedem Alter. Es fördert soziales Verhalten und Kreativität. Endlich was für Jung und Alt.

Ich finde diese Idee extrem gut. Nicht nur das nur auf das Thema Musik an sich eingegangen wird sondern es werden auch alle Aspekte mit einbezogen welchen genauen Vorteil die Bürger in Unterschleißheim haben und auch Unterschleißheim an sich. Man merkt das sich hier jemand wirtschaftlich und sozial Gedanken gemacht hat was man bei den anderen nicht unbedingt herauslesen kann. Meiner Meinung nach die beste und sinnvollste Idee. Auch auf Facebook in der Unterschleißheim Gruppe wurde schon öfters gefragt ob es Möglichkeiten für solche Treffen gibt und die Aussagen blieben oft aus bzw wurden nur mit weiteren Fragen begleitet. Hier gibt es einen Lösungsvorschlag mit gut durchdachten Ansetzen den man auch verwirklichen kann. Meine Unterstützung hat diese Idee!