prevoius proposal

gemeinnütziger Supermarkt als Zwischennutzung im IAZ

Die Fläche des ehemaligen EDEKA im IAZ (oder ein Teil davon) könnte bis auf Weiteres für die Nutzung als gemeinnütziger Supermarkt nach dem Beispiel der beiden ALMA-Supermärkte in München (s. z.B.

Weiterlesen
next proposal

Überdachung für Fahrradständer

Wenn man kurz im Rathaus (Bürgerbüro etc.) "bei Regenwetter" etwas erledigen muss und mit dem Fahrrad kommt, ist es sehr ärgerlich nach getaner Arbeit auf einem " tropfnassen" Rad heimfahren zu müssen.

Weiterlesen

Informationsveranstaltung über G5

G5, die neue digitale Technik, das Internet der Dinge - wird von den Mobilfunkbetreibern angepriesen. Diese Technik scheint schon auf höchster Ebene beschlossen. Der einzelne Bürger, auch der sehr politische Bürger hat nur eine ungefähre Vorstellung von dieser neuen Technik.
Jede neue Errungenschaft hat aber auch ihre Schattenseiten und was man dazu über G5 im Internet finden kann, sollte zur Vorsicht mahnen.
Um sich eine ehrliche, mündige Meinung bilden zu können, wünsche ich mir eine bzw. mehrere Veranstaltungen zur Information über G5, wo möglichst alle Vor- aber auch Nachteile ehrlich diskutiert werden. Eine Runde mit Vertretern aus der Politik, Mobilfunk, Umweltmedizinern, Bürgerinitiativen.
Da solche Veranstaltungen bzw. Informationen Geld kosten reiche ich diesen Vorschlag auf dieser Plattform ein.
Vielen Dank!

Kommentare

Liebe Barbara,
ein sehr wichtiges Thema zu dem es schon Studien und Petitionen gibt, weil das Thema so schädlich für uns und unsere Umwelt ist, siehe, da sind auch einige Links
https://www.machmit.unterschleissheim.de/dialog/es-geht-wieder-los-buerg...
Wir sollten dafür Kämpfen, das USH gesund und lebenswert für Mensch und Natur bleibt.
Beste Grüße
Astrid Vollherbst

Liebe Frau Vollherbst,
vielen Dank für Ihren Beitrag! Ich bin ganz Ihrer Meinung und ich hoffe, dass sich viele Menschen diesem aktuellem Thema widmen.
Herzliche Grüße, Barbara Verhovnik