prevoius proposal

Schutzstreifen für Radfahrer auf der Fahrbahn Alleestraße

Die Alleestraße ist eine wichtige Zugangs- und Durchgangsstraße. Ich finde sie allerdings sehr unübersichtlich und wegen dem hohen Verkehrsaufkommen und den vielen Querstraßen auch gefährlich.

Weiterlesen
next proposal

Verbesserung der Verkehrssituation in der Bezirksstraße

Ich finde in der Bezirksstraße haben wir ein sehr gutes Angebot an Geschäften und Gastronomie.

Weiterlesen

Bessere Müllvermeidung und mehr Sauberkeit in Unterschleißheim

Mir persönlich scheint es, dass der Müll in der Landschaft immer mehr zunimmt. Im Vergleich zu dem, was man in anderen Ländern zu sehen bekommt, ist es in Unterschleißheim noch sehr sauber, aber auch hier nimmt der Müll, der einfach so im Grünen landet erheblich zu. Ich denke, die Stadt hätte Möglichkeiten hier entgegenzuwirken. Mir schweben da 3 Maßnahmen vor:
1) An jeder Bushaltestelle oder an jeder Sitzbank, also letztendlich überall wo Menschen länger verweilen, sollten Mülleimer angebracht sein.
2) Da die Menge an Wegwerfartikeln ständig zunimmt, sollten sie größer bemessen und öfter geleert werden. Eventuell könnten auch schon Papier und Restmüll getrennt werden, aber wahrscheinlich funktioniert das nicht und Systeme wie von http://bine.world/ sind noch nicht reif genug und auch nicht für den Einsatz draußen geeignet.
3) Durch Vögel, andere Tiere und den Wind wird oft Müll aus dem Mülleimer trotzdem in die Umgebung verteilt. Die Mülleimer sollten also so gestaltet sein, dass dies bestmöglich verhindert wird. Für die Flaschensammler kann man Pfandringe anbringen, so dass diese nicht mehr gezwungen sind im Mülleimer zu suchen und dadurch auch teilweise den Müll aus der Tonne in die Umwelt zu verteilen.

Zusätzlich würde ich mir wünschen, dass öfter beim Zuschneiden öffentlichen Grüns gleichzeitig auch ein wenig aufgeräumt wird. Wo schon Müll liegt, da wird oft und gerne noch mehr dazu geschmissen. Der Rest liegt dann bei uns Bürgern, aber diese Maßnahmen könnten schon helfen.

Prüfung durch die Verwaltung:

Umsetzbarkeit: Ja
Kosten: Im Budget
Erläuterungen:
Ein Mülltrennung bei den öffentlichen Abfallbehältern ist zur Zeit noch nicht möglich. Eine Aufstellung von Müllbehältern an allen Bushaltestellen der Stadt ist denkbar und kostet pro zusätzlichem Standort 2.000 Euro. Hierfür müssten etwa 20 weitere Abfallbehälter angeschafft werden.
Die Anbringung von Pfadringen an den Mülleimern ist aus technischen Gründen (z.B. Behinderungen beim Leerungsvorgang) leider nicht möglich. Mülleimer mit Pfandringen sollen aber als Vorschlag aus dem Bürgerhaushalt 2017 testweise an neuen Mülleimern im Bereich des S-Bahnhofes Lohhof installiert werden, um Erfahrungen mit der Akzeptanz an hochfrequentierten Stellen zu sammeln.
Die Kostenschätzung im Rahmen des Bürgerhaushaltes erfolgt ohne Folgekostenberechnung für die Zukunft, da das Budget des Bürgerhaushaltes nur für die erstmalige Umsetzung und nicht für die möglicherweise weiteren Folgekosten in den kommenden Jahren verwendet werden kann.

Kommentare

Kann ich nur zustimmen. Gerne auch mal zwischendurch einen Mülleimer anbringen. In den Unterschleißheimer Parks findet man sicher genügend Abfalleimer. Wenn man aber durch die Straßen geht findet man selten bis gar Keinen. Vorschlag: an verschiedenen Kreuzungen mal ein Mülleimer. Der würde dann gleich 2 Straßen versorgen.

Mehr Mülleimer für USH wünsche ich mir auch!!!!!!!

Jährliche Ramadama-Aktionen sind in ganz Unterschleißheim erforderlich. Es reicht nicht aus, dass die Servicebetriebe im Turnus die Mülleimer leeren. Im Bereich der Erholungsflächen und der Grünzonen ist eine intensivere Reinigung notwendig.