prevoius proposal

Trimmpfad

In Zeiten von Corona ist mir aufgefallen, wie wenig Trainingsmöglichkeiten für ältere sportliche Mitbewohner in USH vorhanden sind.

Weiterlesen
next proposal

Anlegen einer bienenfreundlichen Blumenwiese auf FlSt.183

Das o.a. FlSt (183?) wird seit Jahren landwirtschaftlich nicht mehr genutzt und ist verwildert.
Bewachsen ist die Fläche überwiegend mit Löwenzahn und Unkräutern, d.h. ist wenig abwechslungsreich.

Weiterlesen

Graffitiwand

In Unterschleißheim gibt es zum einen viele illegal besprühte Flächen, die nicht schön anzusehen sind. Zum anderen werden Aufträge an lokale Künstler vergeben, um bestimmte Flächen professionell zu gestalten. Dazwischen gibt es nichts. Damit auch Hobby-Künstler legal sprühen dürfen, beantrage ich hierfür den Bau einer Wand bzw. die Freigabe einer bestehenden Fläche.
Mein Sohn ist seit letztem Jahr ein Graffiti-Künstler. Ich denke, dass es in Unterschleißheim mehrere Jugendliche gibt wie ihn, die sich noch nicht so selbstbewusst fühlen oder die Zeit haben, um nach München zu fahren. Innerhalb Unterschleißheims könnte man ganz einfach zu Fuß gehen oder das Fahrrad nehmen. Die legale Graffiti-Kunst ist eine sehr soziale Kunst, weil man andere Leute kennenlernen, voneinander lernen und sich gegenseitig unterstützen kann.
Für die Platzierung einer solchen Wand käme das Gelände des Gleis1 in Frage, welches dann z.B. regelmäßige Workshops anbieten könnte. Eine andere Möglichkeit wäre der BMX-Park des SV Lohhof.
Ich würde mich sehr freuen, wenn es mit einer legalisierten Wand für die Graffiti-Kunst in Unterschleißheim ein neues interessantes Angebot für unsere Jugendlichen geben würde.

Kommentare

Besser als eine Wand extra zu bauen, wäre es vorhandene Wände im öffentlichen Bereich zu verwenden. Zum Beispiel die Unterführung unter der B 13. Man kann bestimmt mit dem Eigentümer der Unterführung (Freistaat Bayern) darüber reden.