prevoius proposal

Fahrradwege ausbauen in der Bezirksstraße (schriftlich eingebrachter Vorschlag)

Neben dem Ausbau des Fahrradweges in der Bezirksstraße sollten Geschwindigkeitskontrollen im ganzen Ort (Raiffeisenstraße, Lilienstraße, gesamte Tempo 30 Zonen) erfolgen.

Prüfung durch die Verwaltung:

Weiterlesen
next proposal

Vollständige Anbindung Haimhausen Ortsteil Inhauser Moos an Unterschleißheim

Wir - die im Inhauser Moos wohnen und nach dem Ortsausgangsschild NICHT zu Unterschleißheim gehören, fühlen uns mit der Stadt genauso verbunden, wie all jene die 100m weiter zur Stadt gehören.

Weiterlesen

Kreisverkehr Landshuter Str. / Oskar-Maria-Graf-Str.

Der Verkehr auf der Landshuter Straße ist schon recht groß und wird mit dem Campus noch größer. Viele fahren hier auch über 50 km/h. Wenn man nun aus dem Lidl-Parkplatz oder vom Penny/Müller oder einfach aus der Oskar-Maria-Graf-Straße links in die Landshuter Straße einbiegen möchte, so wartet man schon recht lange auf eine passende Lücke. Gerade im Berufsverkehr. Ein Kreisverkehr würde hier Entlastung bringen und auch den schnellen Verkehr der Landshuter Str. etwas drosseln.

Prüfung durch die Verwaltung:

Umsetzbarkeit: Nein
Kosten: -
Erläuterungen:
Für die Errichtung eines Kreisverkehrs müsste ein größerer baulicher Eingriff in den Straßenraum vorgenommen werden, der Kosten von über 100.000 Euro nach sich zieht.

Kommentare

Ich würde mich auch freuen, wenn man die Sträucher auf dem Orterer Gelände noch weiter kürzen könnte bzw. entfernen würde. Meine Sicht aus dem Kleinwagen heraus ist durch die Sträucher sehr eingeschränkt und ab und zu wenn jemand rast hatte ich schon Glück nicht erfasst worden zu sein beim Linksabbiegen.

Also ich gehe auch häufig beim Lidl zum einkaufen. Und wenn ich zu gewissen Tageszeiten dort bin, weiß ich einfach, dass auf der Landshuter Str. viel Verkehr ist. Da fahre ich dann halt einfach hinten über die Einsteinstr. raus.
Ich frage mich auch gerade, wo die Oskar-Maria-Graf-Str. in die Landshuter Str. einmünden soll. Ich glaube eher, Sie meinen "an der Schmiede". Wenn Sie nämlich über die Oskar-Maria-Graf-Str. ausfahren würden, hätten Sie an der Kreuzung Furtweg / Landshuter Str.
Aber ist schon klar, lieber kritisieren, als seine eigene Bequemlichkeit zu verändern. Ich frage mich nur immer, wie die Leute das früher geschafft haben, Umwege in Kauf zu nehmen (daher auch das bekannte Sprichwort) ohne auszusterben?!?

Da habe ich mich jetzt doch glatt von der Aufregerei anstecken lassen.

Ich meinte natürlich, dass man auch mal rechts ausfahren könnte und einen Umweg in Kauf nimmt.