Anlegen einer bienenfreundlichen Blumenwiese auf FlSt.183

Das o.a. FlSt (183?) wird seit Jahren landwirtschaftlich nicht mehr genutzt und ist verwildert.
Bewachsen ist die Fläche überwiegend mit Löwenzahn und Unkräutern, d.h. ist wenig abwechslungsreich.

Eine Umwandlung dieser Fläche in eine „bienenfreundliche Blumenwiese“ würde neben der optischen Aufwertung, einen nicht unerheblichen Beitrag zur Verbesserung der Lebenssituation für Insekten und Kleintiere bedeuten.

Kommentare

Eine nicht mehr landwirtschaftlich genützte Fläche mit Löwenzahn und "Unkräutern" ist gut für Bienen, andere Insekten und Kleintiere. Was sind überhaupt Unkräuter, doch wohl Wildkräuter, die für manche Menschen nicht "schön" genug sind.

Moderationskommentar

Vielen Dank für Ihren Vorschlag. Dieses Flurstück ist allerdings kein städtisches Eigentum. Die Stadt hat leider nur die Möglichkeit, dem/der/den Eigentümer/in/n eine entsprechende Empfehlung auszusprechen.

Beste Grüße,
Redaktion Stadtverwaltung Unterschleißheim