Bienenwiese Valentinspark

Im Valentinspark ist die Blütenvielfalt zu gering. Wilde Naturwiesen und Bienenblumen verschönern nicht nur den Park, sondern erhöhen die Diversität.

Prüfung durch die Verwaltung:

Umsetzbarkeit: Ja
Kosten: Im Budget
Erläuterungen:
Die bestehenden Langgraswiesen sind extensiv und artenreich. Der Wert für die Insekten ist generell auch bei unscheinbar blühenden Arten hoch. Zusätzliche Langgraswiesen im Valentinspark würden die Artenvielfalt und den Lebensraum von Insekten weiter unterstützen. Es wäre möglich 1-2 Flächen bisheriger Kurzrasenflächen in Langgraswiesen umzuwandeln. Geeignete Stellen welche von Spaziergängern weniger stark frequentiert werden, kann die Verwaltung prüfen. Die Gesamtkosten für eine Fläche von 1000 qm belaufen sich auf insgesamt 15.000 Euro für Erdarbeiten, Ansaat, Fertigstellungs- und Entwicklungspflege.

Kommentare

"Wilde" Wiesen und Sträucher auch dementsprechend "pflegen". Sicher ist hier der Pflegeaufwand gering, jedoch falsches Mähen oder Schneiden macht schnell alles zunichte. Deshalb sollten Gemeindemitarbeiter und Hausmeister entsprechend geschult werden.

Dem stimme ich voll und ganz zu. In Wohnanlagen und Gewerbeanlagen, wird geschnitten was das Zeug hält, oft ohne Ahnung zu haben..nur weil "einer" sagt das muss kurz und rund geschnitten werden..+.Rasenflächen kurz....weil man das immer schon so gemacht hat....