Rauchverbot auf den S-Bahnsteigen durchsetzen

Leider wird das Rauchverbot an den S-Bahnsteigen missachtet. Wir haben in der Familie zwei kleine Kinder und einen Asthmatiker. Besonders an windigen Tagen bekommt man den Dunst ohne Rücksicht ins Gesicht geblasen. Die Kippen werden dann natürlich entweder ins Gleisbett oder auf den Bahnsteig geschmissen.

Wir hoffen die Stadt kann, in Verbindung mit der DB, das Rauchverbot z. B. durch Einsatz von Ordnungspersonal durchsetzen.

Prüfung durch die Verwaltung:

Umsetzbarkeit: Ja
Kosten: Im Budget
Erläuterungen:
Die entsprechenden Flächen befinden sich im Eigentum der Deutschen Bahn AG. Die Stadt kann sich an die Eigentümern wenden, auf das Problem hinweisen und darum bitten hier eine Verbesserung herbeizuführen. Der Vorschlag bleibt für die Äußerung weiterer Unterstützung im Voting.

Kommentare

Raucher könnten, wenn das Rauchverbot deutlicher erkennbar wäre, auf ihr störendes Verhalten hingewiesen werden.

Raucherzonen ausweisen - am Besten außerhalb des Bahnhofs -würde auch den Kippenfriedhof eindämmen

Maximales Busgeld verhängen und eintreiben!

Dem assoziale Verhalten einiger Zeitgenossen könnte sehr effektiv mit einer Gesetzgebung wie in Singapur entgegen getreten werden.