Zebrastreifen Kreuzung Nelkenstrasse - Eschenstrasse

Viele Kinder passieren die Nelkenstrasse aus der Eschenstrasse heraus uns umgekehrt, um zur Kita oder in die Schule zu kommen. Die Reduzierung auf 30 km/h ist ein richtiger Schritt. Ein Zebrastreifen wäre noch eine weitere Verbesserung.

Prüfung durch die Verwaltung:

Umsetzbarkeit: Ja
Kosten: Im Budget
Erläuterungen:
Die Stadtverwaltung kann durch Verkehrszählungen prüfen, ob Markierung eines Zebrastreifens rechtlich möglich ist und das Ergebnis zur Entscheidung dem zuständigen Umwelt- und Verkehrsausschuss vorlegen. Um einen dauerhaften Fußgängerüberweg herzustellen bedarf es neben der Markierung auch einer beleuchteten Beschilderung. Die Kosten für die baulichen Anlagen belaufen sich auf ca. 19.000 Euro und die Markierung auf 2.500 Euro.
Die Kostenschätzung im Rahmen des Bürgerhaushaltes erfolgt ohne Folgekostenberechnung für die Zukunft, da das Budget des Bürgerhaushaltes nur für die erstmalige Umsetzung und nicht für die möglicherweise weiteren Folgekosten in den kommenden Jahren verwendet werden kann.

Kommentare