Frischer Sand für den Spielplatz im Lohwald

Es ist kaum noch Sand vorhanden. Zum Bauen und Buddeln einfach zu wenig. Das was da ist, ist mehr Laub und Geäst wie Sand.

Prüfung durch die Verwaltung:

Umsetzbarkeit: Ja
Kosten: im Budget
Erläuterungen:
Die Kosten für das Auswechseln des Spielsandes werden kostenmäßig über den Unterhalt der Stadt Unterschleißheim abgedeckt und fallen demnach dem Bürgerhaushalt nicht zulasten. Der Vorschlag bleibt jedoch im Voting enthalten, um die Möglichkeit für weitere Unterstützung zu geben.

Kommentare

Es betrifft mich zwar nicht mehr, aber das war bereits vor 30 Jahren so. Ich erinnere mich, dass das nicht so der Hit war. Daher stimme ich hier vollkommen überein. Eine Reinigung des Sandes und das Auffüllen sollten sogar regelmäßig stattfinden.