Brücke Valentinspark am Münchner Ring

Das Ziel ist den Valentinspark Richtung Berglwald zu verbinden über den Münchner Ring hinweg. Ähnlich wie der Westpark in München über den Mittleren Ring hinaus als Gesamtpark verbunden ist. Die trennende Verkehrsader des Mittleren Rings wird dort fast nicht wahrgenommen. Somit könnte auf dem Weg zum Berglwald der Waldfriedhof, das neu angelegte "Urban Gardening Feld" , die Sportplätze hinter dem Gymnasium und der Realschule, dem anschliessenden Skatepark und auch die Spiel-Wiese mit dem Bauwagen für Kinder kurz vor dem Berglwald als eine Parklandschaft eingebunden werden. Im begrenzten Kosten-Rahmen des Bürgerhaushalts wäre vielleicht ein Architekturwettbewerb (nur Brücke oder vielleicht auch mit Einbindungskonzept der genannten Bereiche) als Startpunkt des Projekts machbar. Die sehr gute Stadtentwicklingsmaßnahme "Valentinspark" vor nun ca. 30 Jahren könnte somit eine Generation später "ringübergreifend" fortgeführt werden. Vielleicht schaffen wir dann auch ein Cafe oder einen Biergarten jenseits des Münchner Ringes deren Verwirklichung innerhalb des heutigen Valentins-Parks bisher leider keine Mehrheit im Stadtrat finden konnte.

Kommentare

Wäre nicht schlecht für den regen Fahrradverkehr zu den Schulen. Ebenso sicherer für das Fußvolk.

Direkt vor dem Friedhof gibt es eine Fußgängerunterführung

Eine Brücke würde sehr viel Natur fressen und wenn sie zu steil ist, quält sich niemand gerne darüber