Außengehege für Nager und Kleintiere im Tierheim

Die Kleintiere sind derzeit in Gehegen ohne Freilaufmöglichkeiten untergebracht. Für eine artgerechte Tierhaltung benötigen Kaninchen, Meerschweinchen und Co. aber auch genügend Auslauf.
Ideal sind transportable und geräumige Gitterstahlkonstruktionen mit einer Abdeckung von oben, um Fressfeinden (Raubvögel) keine Chance zu geben. Dazu gut zu reinigende und zu desinfizierende Unterschlupfmöglichkeiten, um einen Rückzug der Tiere zu ermöglichen.

Prüfung durch die Verwaltung:

Umsetzbarkeit: Nein
Kosten:
Erläuterungen:
Der Tierschutzverein Schleissheim e.V. hat die Möglichkeit, für das Tierheim Unterschleißheim über das Zuschusswesen der Stadt Zuschüsse zu beantragen. Um eine Doppelstruktur zu vermeiden, können über den Bürgerhaushalt keine Zuschüsse an Vereine gezahlt werden. Daher kann der Vorschlag im Rahmen des Bürgerhaushaltes leider nicht umgesetzt werden. Der Verein hat jedoch jederzeit die Möglichkeit, sich selbst mit einem Zuschussantrag an die Stadt zu wenden.

Kommentare